INSIDE TRACKS

Wie Unilever Konsument*innen auf Spotify erreicht

In unserer globalen Videoreihe "Inside Tracks" blicken wir hinter die Kulissen und sprechen mit den Marketingleiter*innen einiger der größten Marken von heute. In der ersten deutschen Folge spricht Bianca Dyckhoff, Senior Media Manager Refreshment & Foods bei Unilever über die Vorteile des Targetings und der Streaming Intelligence von Spotify Advertising. Für sie sind unsere Insights und die darauf aufbauenden Features wichtige Gründe, um auf Spotify zu werben.
Bianca Dyckhoff über den Erfolg von Spotify Advertising bei Unilever

Mehr als 356 Millionen Menschen hören weltweit Spotify. Und sie hören nicht nur morgens oder abends, sie nutzen Spotify, um für jeden Moment ihres Lebens den passenden Soundtrack zu haben – von ihren täglichen Routinen bis hin zu globalen kulturellen Ereignissen.

Spotify verfügt über tiefe Einblicke in das Streamingverhalten der Hörer*innen: ihre Stimmung, Vorlieben und Gewohnheiten. Unsere Streaming Intelligence bietet Marken die Möglichkeit, mit ihren Fans auf unserer Plattform auf eine persönliche, kontextbezogene Weise in Kontakt zu treten. Wir helfen ihnen, die richtige Botschaft zur richtigen Zeit an die passende Zielgruppe zu liefern.

Wer beispielsweise weiß, dass Gamer ihren Heißhunger beim Zocken mit Eis stillen, erreicht über unsere Playlist „Power Gaming“ genau die passende Zielgruppe. So wie Unilever für Ben & Jerry’s, berichtet Bianca Dyckhoff im Video. Sie betont außerdem die Bedeutung von Brand Safety und verrät uns ihren Lieblings-Podcast.

Wenn du die nächste Folge nicht verpassen oder mehr über unsere Werbelösungen und Zielgruppe-Insights erfahren möchtest, melde dich hier für unseren Newsletter an.

Let’s talk