Ressourcen

Audio vs. Video: das richtige Ads format wählen

Ad Studio bietet beide Formate auf einer einfach zu bedienenden Plattform an. Hier erfährst du mehr über die jeweiligen Vorteile.

Anfang des Jahres haben wir verkündet, dass auf unserer Self-Service-Werbeplattform, Spotify Ad Studio, jetzt auch Videowerbung möglich ist. Das bedeutet, dass es noch nie so einfach war, eine Videokampagne auf Spotify einzurichten. Werbetreibende haben dies bereits zur Kenntnis genommen. Da wir sowohl Audio als auch Video Ads anbieten, fragst du dich vielleicht, welches Format am besten für deine Ziele und deine Botschaft geeignet ist. Um diese Frage zu beantworten, beginnen wir mit den jeweiligen Vorteilen der beiden Formate auf Spotify.

Vorteile von Audio

Immersives Erlebnis für Hörer*innen

Mit Audio kennt Storytelling keine Grenzen – du kannst binnen weniger Sekunden Emotionen vermitteln und Stimmungen einfangen und Hörer*innen dazu bewegen, die Lücken mit ihrer Vorstellungskraft zu füllen. Außerdem brauchst du dazu kein großes Budget oder ein Produktionsteam.

Audio-Storytelling in Aktion

00:00 / 00:00

Setz deine Kopfhörer auf und hör dir „Alex’s Saturday“ an, um zu erfahren, wie einfach, aber wirkungsvoll Storytelling mit Audio sein kann.

Soundtrack für „unerreichbare“ Momente

Es ist kein Geheimnis, dass Spotify zum Hören genutzt wird – sei es zur Unterhaltung, zur Motivation oder einfach nur, um einen Moment zu untermalen. In unserer sound-basierten Umgebung fügen sich Audio Ads nahtlos in das Erlebnis der Hörer*innen ein und ermöglichen es Werbetreibenden, sie in Momenten zu erreichen, in denen visuelle Medien es nicht können.

Flexibilität und Effizienz

Für Audio Ads wird keine Filmcrew benötigt. Alles, was du mit Ad Studio brauchst, ist ein Skript. Wir helfen dir mit dem Rest – und zwar kostenlos. Du kannst auch deine eigene Ad aufnehmen und einfach hochladen. So oder so, du musst dich nicht auf eine kreative Idee beschränken. Du kannst ganz effizient mehrere Versionen deiner Botschaft erstellen, um die Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen anzusprechen.

Vorteile von Video

Visualisierung des Produkts

Wenn du ein neues Produkt vorstellst, kann ein Video ein wirkungsvolles Mittel sein, um das unmittelbare Produktverständnis zu fördern und gleichzeitig mehrere Sinne anzusprechen. Die zusätzliche visuelle Komponente hilft den Nutzer*innen, zu sehen, was du bewirbst – und du bekommst die Gelegenheit, den Kontext zu präsentieren, in dem dein Produkt verwendet wird.

Kanalübergreifende Konzepte

Wenn du eine große Kampagne über mehrere visuelle Kanäle hinweg durchführst, z. B. TV-, Social-Media- oder Plakat-Kampagnen, kann es hilfreich sein, sich die visuellen Möglichkeiten von Spotify zunutze zu machen, um deine Spotify Ad mit deiner gesamten Kampagne zu verknüpfen.

Bild und Ton

Video Ads werden auf anderen Plattformen oft ohne Ton abgespielt, aber nicht auf Spotify. Die Sound-On-Umgebung lässt dich Geschichten mit auditiven und visuellen Elementen erzählen – du kannst dir sicher sein, dass sie gesehen und gehört werden. Außerdem erweitert diese sensorische Kombination deine kreativen Optionen und bietet dir das immersive Erlebnis von Audio mit den hilfreichen visuellen Eindrücken von Video.

Stärken kombinieren

Die Ad-Technologie von Spotify basiert auf dem Nutzungskontext. Das heißt, wir entscheiden, ob eine Video- oder eine Audio Ad geschaltet wird, basierend darauf, wie ein*e Hörer*in mit der App interagiert. Wir schalten Audio Ads, wenn Hörer*innen streamen und nicht auf ihre Bildschirme schauen, und Video Ads, wenn die Spotify App offen ist und aktiv genutzt wird. Wenn du beide Optionen ausnutzen möchtest, ist es am besten, sowohl Audio als auch Video Ads zu erstellen und Ad Studio entscheiden zu lassen, wann die richtige Botschaft am besten ankommt.

  • 90%

    Werbeerinnerung gestiegen¹

    Eine Kombination von Audio und Video Ads erhöht die Werbeerinnerung.
  • 2.2x

    Die Markenbekanntheit höher war¹

    Eine Kombination von Audio und Video Ads erhöht die Markenbekanntheit.

Wir haben festgestellt, dass die Werbeerinnerung um 90 % gestiegen ist und die Markenbekanntheit 2,2 x höher war, wenn beide Formate eingesetzt wurden.¹ Während also jedes Format seine eigenen Vorteile hat, kannst du mit einer Kombination aus beiden eine ganzheitliche, wirkungsvolle Geschichte erzählen.

¹ Nielsen Brand Effect auf Spotify, März 2020

Bereit, gehört zu werden?

Mit Ad Studio, Spotifys Self-Service-Werbeplattform, ist deine Audiokampagne nur ein Klick entfernt.

Let’s talk

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.