News und Insights

Weihnachtszeit ist jetzt

Während alle noch den aktuellen Sommerhit feiern, planen Marketer schon die beste Zeit des Jahres: die Weihnachtsfeiertage. Damit deine Botschaft ankommt, musst du wissen, wie die Weihnachtssaison klingt. Im Folgenden findest du einige Erkenntnisse, die wir mithilfe unserer Streaming Intelligence gewonnen haben:

Spotify Hörer*innen streamen schon im Vorfeld Weihnachtslieder.
Weihnachten ist zwar erst Ende Dezember, aber die deutschen Spotify Hörer*innen beginnen schon Anfang November damit, weihnachtliche Klassiker zu streamen. Am Ende des Monats werden dann auf dem ganzen Globus Weihnachtslieder gestreamt. Deswegen sollten Marketer ihre Feiertagsbotschaft so früh wie möglich vorbereiten und sie noch vor Dezember in relevanten Playlists platzieren.

Menschen streamen an den Feiertagen gemeinsam über Connected Devices.
Die Feiertage sind eine Zeit der Verbundenheit. Auf der Spotify Plattform zeigt sich dies durch vermehrtes gemeinsames Streaming über Connected Devices. Wenn die Familien während der Weihnachtszeit gemeinsam ihren Lieblingsklassikern lauschen, gehen die Streaming-Zahlen für Smart Speaker und Smart TVs durch die Decke.

  • Von Oktober bis Dezember letzten Jahres stiegen Smart Speaker Streams weltweit um 76%.1
  • Im selben Zeitraum nahmen TV-Streams um 41% zu.2

Speziell beim weihnachtlichen Kochen und Essen mit Familie und Freunden wird vermehrt gestreamt. Streams in Koch- und Dinner-Momenten stiegen im vergangenen Jahr während der Weihnachtszeit um 24%.3

Klassik- (und klassische) Musik sorgen für den passenden Soundtrack.
Unsere Streaming Intelligence zeigt auch, wie Hörer*innen die Zeit am liebsten genießen.

  • Oldies gehen immer: Der Anteil der Streams aus dem Oldies-Genre stieg von Oktober bis Dezember letzten Jahres um 30% und am ersten Weihnachtsfeiertag dann um 86%.4
  • Weihnachtliche Symphonie: Während der Weihnachtszeit sehen wir 16% mehr Streams aus dem Klassik-Genre.5

Musik ist ein wesentlicher Bestandteil der Weihnachtsfeierlichkeiten. Für Marken, die ihre Zielgruppe im Weihnachtsgeschäft erreichen möchten, ist Audiowerbung eine hervorragende Möglichkeit. Sie ermöglicht es dir, deine Botschaft in genau dem richtigen Kontext zu platzieren – in einer Umgebung, die deine Fans lieben und der sie vertrauen. Hier sind einige Ideen für den Einstieg …

  1. Erreiche Familien beim gemeinsamen Streamen. Erinnere deine Zielgruppe mit Audio Ads daran, dass die Feiertage eine Zeit der Verbundenheit und nicht der Ablenkung sind. Mit Targeting nach Gerät kannst du Hörer*innen, die über Smart Speakers und TVs streamen, mit einer Botschaft erreichen, die auf ihre Situation zu Hause zugeschnitten ist.
  2. Nutze das Abendessen und Kochmomente für deine Botschaft. Erstelle 3D Audio Spots mit Tipps für Festtagsköch*innen, damit das festliche Essen noch besser wird. Verstärke deine Botschaft durch das Sponsoring unserer Top Spotify Playlists, die zum Kochen passen.
  3. Ein wenig Nostalgie schadet nie. Die Feiertage sind eine Zeit, in der die Menschen gerne in der Vergangenheit schwelgen und wieder neu zusammenfinden – wie die Flut von Oldies während der gesamten Saison zeigt. In diesen Momenten kann ein demografisches Targeting genau deine Zielgruppe erreichen. Nutze eine nostalgische Botschaft, um Erinnerungen zu wecken.

Ist deine Feiertagsbotschaft Teil des Soundtracks? Schreib uns, wenn du mehr über deine Zielgruppe erfahren möchtest.

1 Interne Spotify Daten, Global, 2020 2 Interne Spotify Daten, Global, 2020 3 Interne Spotify Daten, Global, 2020 4 Interne Spotify Daten, Global, 2020 5 Interne Spotify Daten, Global, 2020

Let’s talk

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.